Jetzt unverbindlich anfragen:

089 - 217 682 650

Kindschaftsrecht – Das sollten Sie wissen.

Sie haben Kinder und befinden sich derzeit in einem Trennungs- oder Scheidungsverfahren? Ich erkläre Ihnen, worauf Sie in Bezug auf Ihre Kinder achten müssen. Das Kindschaftsrecht umfasst unter anderem das Abstammungsrecht, das Sorge- und Umgangsrecht, das Namensrecht oder auch das Kindesunterhaltsrecht.

Ich berate Sie gerne umfassend:

Telefon:  089 - 217 682 650

  • Das Abstammungsrecht:
    Mutter des Kindes (nach § 1591 BGB) ist die Frau, die das Kind zur Welt bringt. Dies gilt auch im Fall einer im Ausland durchgeführten Eizellenspende. Der Vater des Kindes (nach § 1592 BGB) ist derjenige, der zum Zeitpunkt der Geburt mit der Mutter des Kindes verheiratet ist, der die Vaterschaft anerkannt hat oder dessen Vaterschaft durch ein Gericht festgestellt worden ist.

 

  • Das Sorge- und Umgangsrecht:
    Die Eltern haben auch nach einer Scheidung das gemeinsame Sorgerecht für die Kinder. Bei dem Umgangsrecht geht es darum, dass der nichtbetreuende Elternteil in regelmäßigen Zeitabständen Kontakt mit den Kindern hat.

 

  • Das Namensrecht:
    Tragen die Eltern bei der Geburt des Kindes einen gemeinsamen Ehenamen, so übernimmt das Kind diesen Namen. Haben die Eltern bei der Geburt jedoch keinen gemeinsamen Familiennamen, aber ein gemeinsames Sorgerecht, dürfen beide Parteien gemeinsam entscheiden. Kommen sie zu keiner Einigung, überträgt das Familiengericht einem Elternteil die Entscheidungsgewalt. Wenn nur ein Elternteil das Sorgerecht besitzt, so entscheidet dieses über den Namen.

 

  • Das Kindesunterhaltsrecht:
    Vorrangig sind nach dem Gesetz nur Verwandte in gerader Linie gegenseitig unterhaltspflichtig. Darunter werden die Personen gefasst, die direkt voneinander abstammen: Großeltern, Eltern und die Kinder. Gegenüber Geschwistern, Onkel und Tante oder Stiefeltern besteht allerdings keine Unterhaltspflicht. Die Eltern sind vorrangig ihren Kindern gegenüber unterhaltspflichtig.

Ihnen ist etwas unklar? Fragen Sie gerne nach:

Telefon:  089 - 217 682 650

Um Ihnen auch in Zukunft das best­mögliche Nutzungs­erlebnis auf dieser Website bieten zu können, möchten wir Tracking-Dienste wie z. B. Google Analytics aktivieren, die Cookies nutzen, um Ihr Nutzer­verhalten anony­misiert zu speichern und zu analysieren. Dafür benötigen wir Ihre Zustimmung, die Sie jederzeit widerrufen können.
Mehr Informationen über die genutzten Dienste erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.